Bürgerbudget

Am 17.09.2016 hatten die Einwohner der Gemeinde Wustermark die Möglichkeit, die Entwicklung der Gemeinde mitzugestalten!

Die Satzung zum Bürgerbudget der Gemeinde Wustermark hat die Gemeindevertretung im März 2016 mehrheitlich beschlossen. Ziel ist es, zunächst für die kommenden zwei Jahre (2017/2018) jeweils 50.000 € in den Haushalt aufzunehmen, um Vorschläge zur Ortsgestaltung / Verbesserung des Ortsbildes, die direkt aus der Bevölkerung kommen, umzusetzen.

Von Mai bis Ende Juni 2016 wurden die Einwohnerinnen und Einwohner aufgerufen, Vorschläge in der Gemeindeverwaltung einzureichen. Die Beteiligung und das Interesse zur ersten Vorschlagssammlung für das Bürgerbudget 2017 waren sehr hoch. Insgesamt 75 Vorschläge wurden in der Kämmerei eingereicht und von der Verwaltung hinsichtlich der Umsetzbarkeit geprüft, mit dem Ergebnis, dass zur Abstimmung 25 Vorschläge vorgestellt werden konnten.

Zum Gemeindefeuerwehrtag am 17.09.2016, der in diesem Jahr im OT Wustermark stattfand, hatte jeder Einwohner ab 14 Jahren von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr die Möglichkeit, über die eingereichten Vorschläge abzustimmen.

Jeder interessierte Einwohner hat zur Abstimmung fünf WusterMark erhalten, die auf die Abstimmungsboxen verteilt werden konnten.

Insgesamt 258 Einwohnerinnen und Einwohner beteiligten sich an der Abstimmung zum Bürgerbudget 2017, dies entsprach einer Beteiligung von 3,3 % der Abstimmungsberechtigten. Die Auszählung der Vorschläge fand direkt nach der Abstimmung ab 16 Uhr öffentlich statt.

Bis zur Erreichung der Budgetobergrenze von 50.000 € erreichten nachfolgende Vorschläge die ersten sieben Gewinnerplätze:

Die vollständigen Platzierungen aller 25 Vorschläge sind der nachfolgenden Datei zu entnehmen:

Da das von der Gemeindevertretung festgesetzte Quorum von 10% nicht erreicht wurde, muss nun in einem weiteren Schritt über die weitere Verfahrensweise gesprochen und entschieden werden, ob und in welchem Umfang die Vorschläge 2017 dennoch umgesetzt werden. Hierzu wird sich die Gemeindevertretung in einer ihrer kommenden Sitzungen am 27. September 2016 ab 18:30 Uhr im Konferenzraum im Rathaus Wustermark, Hoppenrader Allee 1 in 14641 Wustermark äußern.

Mit Ihren Fragen, Hinweisen oder Anregungen können Sie sich gerne an uns wenden.

Kontakt / Anfahrt

Gemeinde Wustermark
Hoppenrader Allee 1
14641 Wustermark
Telefonzentrale:     (033234) 73-0
Telefax:     (033234) 73-250
Mail: info(at)wustermark.de
Anfahrt

Öffnungszeiten Bürgeramt

Montag 08:00 - 12:00
Dienstag 08:00 - 12:00 13:00 - 18:00
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 08:00 - 12:00 13:00 - 16:00
Freitag 08:00 - 12:00

Öffnungszeiten Rathaus

Montag geschlossen
Dienstag 08:00 - 12:00 13:00 - 18:00
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 08:00 - 12:00 13:00 - 16:00
Freitag geschlossen